Aufgaben, IMO-Berichte und Links

Dem interessierten Leser bieten wir an:

IMO Jahr Offizieller Bericht mit Aufgaben Mannschaft Link zur Homepage des Veranstalters
58. 2017 Bericht (pdf) Bild 58. IMO 2017
57. 2016 Bericht (pdf) Bild 57. IMO 2016
56. 2015 Bericht (pdf) Bild 56. IMO 2015
55. 2014 Bericht (pdf) Bild  
54. 2013 Bericht (pdf) Bild  
53. 2012 Bericht (pdf) Bild 53. IMO 2012
52. 2011 Bericht (pdf) Bild 52. IMO 2011
51. 2010 Bericht (pdf) Bild  
50. 2009 Bericht (pdf) Bild  
49. 2008 Bericht (pdf) Bild 49. IMO 2008
48. 2007 Bericht (pdf) Bild  
47. 2006 Bericht (pdf) Bild 47. IMO 2006
46. 2005 Bericht (pdf) Bild  
45. 2004 Bericht (pdf) Bild 45. IMO 2004
44. 2003 Bericht (pdf) Bild  
43. 2002 Bericht (pdf) Bild  
42. 2001 Bericht (pdf) Bild 42. IMO 2001
41. 2000 Bericht (pdf) Bild  
40. 1999 Bericht (pdf) Bild  
39. 1998 Bericht (pdf) Bild  
38. 1997 Bericht (pdf) Bild  
37. 1996 Bericht (pdf)    
36. 1995 Bericht (pdf)    
35. 1994 Bericht (pdf)    
34. 1993 Bericht (pdf)    

Seit 2007 gibt es unter www.imo-official.org eine offizielle Homepage zu den IMOs mit sehr umfangreichen Informationen, z.B. einer Datenbank aller Teilnehmer.

Die Berichte (teils gekürzt) und Aufgaben werden z.Z. in verschiedenen Periodika gedruckt angeboten, u.a. in:

  • Mitteilungen des Mathematik-Olympiaden e.V.
  • Praxis der Mathematik (Die einzige uns bekannte Quelle, die mindestens seit 1989 sowohl alle Berichte und Aufgaben sowie die Lösungen publiziert hat.)
  • früher: Schülerzeitschrift "alpha"
  • teilweise: Zeitschrift "Die Wurzel"
  • Mitteilungen der Deutschen Mathematiker-Vereinigung e.V.

Über weiter zurückliegende IMOs gibt es Publikationen in Buchform, z.B.

  • Internationale Mathematik-Olympiaden I: 1959-1968, Manz-Verlag 1977, ISBN 3-7863-0358-4
  • Internationale Mathematik-Olympiaden II: 1969-1978, Manz-Verlag 1983, ISBN 3-7863-0359-2
  • Internationale Mathematik-Olympiaden III: 1979-1988, Manz-Verlag 1988, ISBN 3-7863-0820-9